In 24 Stunden zur neuen Gesellschaft

Vorratsgesellschaften

Wenn Sie kurzfristig eine Gesellschaft benötigen, ist eine Vorratsgesellschaft genau die richtige Entscheidung. Die Geschäftsanteile können auf Wunsch des Kunden oder seines Anwalts häufig in weniger als 24 Stunden übertragen werden. Danach ist der Käufer sofort voll handlungsfähig und vermeidet persönliche Haftungsrisiken. Außerdem braucht er nicht auf den sonst notwendigen Zusatz "i.G." (in Gründung) hinzuweisen.

Mit einer Vorrats- gesellschaft können Sie sofort starten - ohne persönliche Haftung.Sofort Starten - ohne persönliche Haftung.

Die Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) dauert vom Notartermin bis zur Eintragung im Handelsregister häufig mehrere Wochen. Bei einer UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG müssen in der Regel noch weitere 2 - 3 Wochen für die Eintragung der KG eingeplant werden. In dieser Zeit besteht die Gefahr persönlicher Haftung, wenn die Gesellschaft bereits werbend am Markt tätig ist und auf die noch ausstehende Eintragung muss mit dem Zusatz "i.G." (in Gründung) hingewiesen werden. Hier können Sie eine UG kaufen, die bereits als Vorratsgesellschaft gegründet ist.


Warum Vorratsgesellschaft?

  • Die mit erheblichem Zeitaufwand verbundenen Gründungsformalitäten sind bereits abgeschlossen - die Gesellschaften (UG (haftungsbeschränkt) und KG) sind im Handelsregister eingetragen.
  • Die mit der Gründung zusammenhängenden Kosten (Notar, Registergericht) sind im Kaufpreis enthalten.
  • Die Gesellschaften sind garantiert frei von Lasten und Verbindlichkeiten. Als Geschäftsführer sind Sie sofort handlungsfähig und haben keine persönlichen Haftungsrisiken vor der Handelsregistereintragung.
  • Der Kommanditanteil der KG und das Stammkapital der UG (haftungsbeschränkt) sind vollständig eingezahlt.

Unser Team arbeitet professionell, seriös und zuverlässig zum Wohle der Kunden. Wir selbst erbringen keine Rechts- und Steuerberatung. Sämtliche Unterlagen und Verträge wurden jedoch anwaltlich geprüft. Deswegen können Sie als Rechts- oder Steuerberater Ihres Mandanten sich auf die wesentlichen Punkte ihrer Beratung konzentrieren während der Unternehmenskauf reibungslos funktioniert.